30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020)

30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020) Coaching-Trends

Heute möchte ich 30 aktuelle Coaching-Trends vorstellen, die Sie kennen müssen.

Die Coaching-Branche wächst außerordentlich schnell. In diesem Bereich ist so viel los wie nie zuvor. Coaching-Kunden werden immer anspruchsvoller und sind bereit, für Coaches mit hervorragenden Coaching-Fähigkeiten und fundierten Ergebnissen zu bezahlen.

Das schnelle Wachstum des Coaching-Geschäfts ist auf einige der besten Coaching-Trends der letzten Jahre zurückzuführen.

Die Coaching-Zukunft scheint erstaunlich zu sein. Wenn Sie ein eigenes Coaching-Unternehmen gründen möchten, dann zögern Sie nicht länger. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Gelegenheit zu nutzen, um sich als Experte in ihrer Nische zu etablieren.

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie sich jedoch in eine Lernmaschine verwandeln.

Wenn Sie sich selbst über die neuesten Coaching-Trends und -Methoden auf dem Laufenden halten, können Sie ihre Konkurrenten leicht ins Wanken bringen. Sie können die Karriereleiter hinaufsteigen und mit ihrem Coaching-Geschäft schnell ein 6-stelliges Gehalt erwirtschaften.

Sie müssen die jüngsten Entwicklungen im Coaching-Bereich beherrschen und über Top-Coaching-Fähigkeiten verfügen, um ihre Kunden zu begeistern.

Lassen Sie uns also ohne weitere Umwege direkt zu den Coaching-Trends (2020) kommen, die Ihnen helfen werden den Überblick zu behalten.

Table of Contents Hide
1) Top 30 Coaching-Trends (die 2020 und zukünftig dominieren werden)

Top 30 Coaching-Trends (die 2020 und zukünftig dominieren werden)

1. Virtuelles Coaching wird weiterhin zu den Top-Coaching-Trends gehören

virtual-coaching
Image from Pixabay.com

Sorgen Sie sich um einen guten Standort für ihr Coaching-Geschäft?

Hey, das müssen Sie nicht!

Möchten Sie ihr Publikum nicht jederzeit und von überall aus erreichen?

Schauen Sie sich um und Sie werden feststellen, dass Technologie das Coaching-Geschäft revolutioniert.

Standortbezogenes Coaching wird 2020 und in Zukunft an Bedeutung verlieren.

Top-Trainer ergänzen ihre Coaching-Sitzungen mit Microlearning-Sitzungen, Gamifikation und Inhalten.

Verlieren Sie gleichzeitig den Bezug zur Realität nicht. Sie brauchen eine Mischung aus allen genannten Elementen, um das Beste aus beiden Welten herauszuholen. Nutzen Sie die Vorteile der Technologie, vergessen Sie aber gleichzeitig nicht ihrem Angebot ein Live-Element hinzuzufügen.

2. Die wachsende menschliche Interaktion

Versetzen Sie sich in die Rolle ihres Kunden.

Trainer A:

Ein Generalist, der einige vorbereitete Videos und Inhalte in seinem Paket mit sehr kleinen Live-Interaktionen zu bieten hat.

Trainer B:

Ein Spezialist, der ihre besonderen Bedürfnisse kennt und respektiert und versucht, diese durch persönliche Begegnungen zu erfüllen.

Wen werden Sie wählen? Ja! Richtig! Coach B. Machen Sie nicht den Fehler, ihren Kunden als naiv zu betrachten.

Jetzt denken Sie vielleicht, wie soll ich Live-Interaktionen umsetzen, wenn die jüngsten Coaching-Trends auf den Boom des virtuellen Coachings hindeuten? Sie können beispielsweise Live-Video Interaktionen anbieten. Eine meiner Kundinnen nimmt jede Woche an Q & A-Sitzungen teil, um auf die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden eingehen zu können.

Sie müssen kreativ sein.

Ab 2020 und zukünftig haben nur noch die Trainer eine Chance, die solide Wege finden, um Interaktionen so individuell wie möglich zu gestalten.

3. Die wachsende Nachfrage nach messbaren Ergebnissen

Ihre Kunden suchen jetzt nach Ergebnissen und das zu schnell!

Trainer mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz werden ihre Konkurrenten hinter sich lassen.

Wie bereitest Sie sich darauf vor?

Konzentrieren Sie all ihre Anstrengungen und Energien im Jahr 2020 auf ergebnisorientiertes Coaching.

Denken Sie daran, dass Sie ihre Kunden nicht für den Prozess bezahlen, sondern für die Transformation, die Sie in ihr Leben bringen.

Lesen Sie Bücher. Nehmen Sie an den besten Kursen und Programmen teil. Erfahren Sie effektive Möglichkeiten, wie Sie schnell Spitzenergebnisse erzielen können.

Die Gesamtheit ihrer Marketing- und Vertriebskanäle sollte ihren ergebnisorientierten Ansatz verkörpern. Wenn Sie Teil von Coaching-Mitgliederseiten sind, können Sie ihr Erfolgsrezept darstellen und somit Kunden gewinnen.

4. Höhere Rechenschaftspflicht

Viele Trainer erhalten den Titel „Coach“, nachdem sie ein oder zwei Bücher zu diesem Thema gelesen haben. Das wird sich bald ändern.

Das ist für jede reife Branche sehr natürlich. Bei so vielen neuen Menschen, die in das Coaching-Geschäft einsteigen, werden die Einstiegsbarrieren zwangsläufig zunehmen.

Bis jetzt brauchten Sie nur Mundpropaganda, einen guten Ruf und positive Kundenreferenzen. Mit Beginn des Jahres 2020 werden Sie die Papierqualifikation jedoch bald als einen der beliebtesten Coaching-Trends ansehen.

Insbesondere die Business-Coaching-Branche wird qualifizierte Coaches benötigen, um ihr Fachwissen durchzusetzen.

Sollten Sie also alle anderen Bereiche links liegen lassen und jetzt in ein Coaching-Trainingsprogramm investieren?

Nicht wirklich. Wenn Sie jedoch langfristig in ihrem Unternehmen erfolgreich sein möchten, sollten Sie ihre Zeugnisse mit Zertifizierungen belegen.

5. Verstärkter Fokus auf positiver Psychologie

Dieser Trend wird stark zum Wachstum der Branche der Lebensberatung beitragen.

Die Betonung der positiven Psychologie wird den Klienten helfen, ihre mentalen Hindernisse zu überwinden.

Negative und selbstzerstörerische Dialoge werden vom Coach bewertet und durch positive Dialoge ersetzt. Ziel ist es, das Denkmuster und das Leben des Klienten insgesamt zu verbessern.

Wenn Sie also besonders darauf abzielen Lebensberater zu werden, müssen Sie diese Kunst beherrschen.

6. Coaching wird notwendig werden

Im Jahr 2020 wird das Coaching seinen Status als „Luxusgut“ ablegen und viel mehr zu einer „Notwendigkeit“ für viele werden.

Menschen in allen Bereichen werden erkennen, dass sie vor schwierigen Herausforderungen stehen, die sie selbst nicht lösen können.

Sie werden Hilfe suchen und die Nachfrage nach Trainern wird steigen.

Die Vorteile des Coachings sind nicht länger auf Eliten beschränkt.

Coaching wird ein Bedürfnis für alle und in allen Bereichen werden.

7. Nischen-Coaching wird an Boden gewinnen

Denken Sie, dass man ein Experte in vielen Branchen sein kann und denken Sie, dass man das Kommando in mehreren Bereichen derselben Branche übernehmen kann?

Bald werden Branchen und Einzelpersonen mit komplexen Problemen konfrontiert sein und nur spezialisierte oder Nischen-Coaches werden in der Lage sein, diese zu lösen.

Hören Sie auf sich als Generalist abstempeln zu lassen. Sie werden sonst nicht ernst genommen.

Darüber hinaus werden Sie auch nicht in der Lage sein, hohe Preise zu erzielen. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel von Nicole Jardim nennen. Sie ist spezialisiert auf den Bereich hormonelle Gesundheit. Sie hilft jungen Frauen, ihre Hormone zu verstehen und den Umgang mit ihrer Periode einfacher zu gestalten.

Sie hat auf Instagram und Facebook große Popularität erlangt, ohne überhaupt mit Einzelcoachings zu beginnen.

Wissen Sie, warum all das passiert ist? Weil sie sich dafür entschieden hat, sehr spezifisch zu sein. Anstatt eine „Gesundheitsberaterin“ zu werden, entschied sie sich für „Hormonelle Gesundheit“ und für „Junge Frauen“.

Verstehen Sie, worauf es ankommt?

Wenn Sie mit den jüngsten Coaching-Trends im Jahr 2020 Schritt halten möchten, müssen Sie sich auf ein Themengebiet spezialisieren. Sie können sich einige schnell wachsende Coaching-Nischen des Jahres 2020 ansehen und anhand dieser wählen, was zu Ihnen passt.

8. Automatisierung und Delegierung werden unabdingbar

2020 wird der Einsatz effektiver Coaching-Tools zunehmen.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es nicht einfach werden wird, sich ganz alleine und in kurzer Zeit ein Coaching-Geschäft aufzubauen, welches 6-stellige Gewinne einfährt.

Im weiteren Verlauf werden Sie erkennen, welche immensen Vorteile die Automatisierung ihrer Verwaltungsaufgaben durch Software mit sich bringt.

Es gibt einige großartige Coaching-Tools, mit denen Sie ihre Aufgaben auf die Hälfte reduzieren können. Wenn Sie diese Tools vernachlässigen, wäre das ein sehr großer Fehler.

Außerdem werden die Trainer einige der Arbeiten an Freiberufler delegieren oder auslagern. Sie helfen ihnen mit Ghostwriting, Videografie und Webinhalten.

9. Beziehungsorientierter Ansatz

30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020) Coaching-Trends
Image from Pixabay.com

Effektives Coaching baut auf Vertrauen, Bindung und starke Beziehungen. Sie können davon ausgehen, dass das Jahr 2020 den Coaching-Trend fortsetzt, und es wichtig sein wird authentische und bedeutungsvolle Beziehungen aufzubauen.

Nur wenn ihr Kunde sich auf Sie beziehen kann, wird er sich auf Sie einlassen und ihren Wert erkennen.

Hören Sie auf “Netzwerke” aufzubauen. Bauen Sie stattdessen “Beziehungen” auf.

Lassen Sie ihre Kunden auf dieser tiefgründigen Ebene mit Ihnen in Verbindung treten.

Sobald diese Verbindung hergestellt ist, werden sie Ihnen sogar einen höheren Preis zahlen. Der Grund ist, dass sie wissen, dass Sie der einzige Trainer sind, der ihre Probleme wirklich versteht und fühlt und gleichzeitig entschlossen ist, diese zu lösen.

10. Matchmaking wird wichtiger

Nicht all ihre Kunden passen zu ihrem Unternehmen. Nicht jedes Mal wird ihr Fachwissen herausragende Ergebnisse hervorbringen.

Das Erkennen des richtigen Kunden ist immer besser, als Zeit und Energie zu verschwenden und schlechtes Feedback zu erhalten.

Matchmaking wird im Jahr 2020 zu den wichtigsten Coaching-Trends gehören. Coaches werden in hohem Maße auf Tools und Software angewiesen sein, mit denen sie Menschen entsprechend ihrer Persönlichkeit und ihres Fachgebiets zusammenbringen können.

Darüber hinaus werden Interviews den Matchmaking-Prozess erheblich unterstützen.

11. Die Schnittstelle zwischen Branchenkompetenz und Coaching-Methodik

Die Business-Coaching-Branche wird mehr von diesem Coaching-Trend erfahren.

Wenn Sie sich im Coaching-Geschäft auszeichnen möchten, ist eine starke Branchen- und Linienerfahrung erforderlich.

Trainer werden selbst Trainer und Berater benötigen, um außergewöhnliche Zukunftsziele für ihre eigene Karriere fördern zu können.

12. Zunehmende Vorschriften

Vielleicht ist das eine schlechte Nachricht für Sie, aber es bedeutet auch, dass der Trainerberuf voll entwickelt ist.

Er wird seine eigene Ethik und seine eigenen Regelungen entwickeln und benötigen.

In den Ländern wird das Coaching zunehmend reguliert werden, und einige Jahre später werden vielleicht das Bildungssystem und Berufsverbände für die Verbesserung dieses Berufs zuständig sein.

Bedeutet das, dass es ein Nachteil für Sie ist? Nein! All dies wird nur getan, um schwarze Schafe unter dem Berufszweig aufzuspüren und notwendige Qualitätsstandards einzuführen.

Möchten Sie nicht zu den besten Trainern zählen?

Ja klar, oder?

Das Gebot der Stunde ist es also, sich nicht zu beschweren sondern zu handeln!

13. Coaching wird die Beratung übertreffen

Beratung ergänzt Wissenslücken, während das Coaching den Weisheitstransfer unterstützt.

Es dauert nicht mehr lange, bis die Industrie das Coaching der gewöhnlichen Beratung vorziehen wird. Junge Führungskräfte werden versuchen zu lernen, da es schwieriger wird, Talente einzustellen.

14. Die Erfahrung wird die Erklärung ersetzen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ihre Kunden durch Worte und Erklärungen anlocken können, kann ich Ihnen sagen, das dem nicht so ist.

Die Kraft der Worte ist vergänglich, aber die einer innovativen Erfahrung wird definitiv anhalten.

Sie müssen ein bahnbrechendes Denken und ein kreatives Muster für die Verbreitung von Informationen entwickeln und einbeziehen, wenn Sie möchten, dass ihre Kunden bleiben.

Natürlich ist das Ergebnis wichtig und ein bleibender positiver Eindruck hilft Ihnen dabei, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Obwohl das Sprichwort lautet: “Der erste Eindruck ist der letzte Eindruck”, vergessen Sie nicht, diesen ersten Eindruck dauerhaft beizubehalten.

15. Inhalt über Prozess

Stellen Sie ihrem Kunden die richtigen, aufschlussreichen Coaching-Fragen? Ist ihr Inhalt kundenorientiert und tangiert er die Bedürfnisse ihrer Kunden?

Wenn nicht, gibt es keinen Raum weiter zu zögern.

Mit „Inhalt“ meine ich nicht nur, dass diese kundenorientiert sein müssen, sondern auch Inhalte, die ihre Arbeit betonen.

Sie können ihrem Kunden nicht einfach sagen: “Hey, vertrauen Sie meinem Prozess, er ist zu 100% effektiv.”

2020 und fortfolgend wird die Nachfrage nach Trainern steigen, die „da gewesen sind, das gesehen und jenes getan haben“, da sie besser in der Lage sind, Menschen dabei zu helfen, um die Ecke zu denken.

16. Die Arbeit mit einem Coach wird zur Norm

Alle Trainer müssen sich bei Shows wie „Milliarden“ bedanken. Diese haben das Bedürfnis und den Wunsch nach Coaching enorm erhöht.

Ob Business Coaching, Life Coaching oder andere Arten von Coaching, alle lehren die Menschen, Stress abzubauen und eine einzigartige Perspektive für die Lösung komplexer Probleme zu entwickeln.

Wer will das nicht?

Bessere Tage werden kommen!

17. Digitalisierung des Coachings

30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020) Coaching-Trends
Image from Pixabay.com

Webinare, Online-Schulungen und digitales Coaching sind neue Coaching-Trends.

Würden Sie es als Coach nicht vorziehen, ein breites Publikum mit einem einfachem Zugang und einem überschaubaren Zeitplan erreichen zu können?

Dies führt auch zu einer erheblichen Reduzierung ihrer Infrastrukturkosten und sonstiger Kosten.

Ich möchte hiermit vermitteln, dass die Tage des persönlichen Coachings vergehen werden. Live-Interaktionen sind jedoch weiterhin eine Voraussetzung, die nicht ausreicht.

Wenn Sie erfolgreich und anerkannt bleiben wollen, müssen Sie diesen Coaching-Trends ebenbürtig sein.

18. Die Coaching-Gehälter werden sich verlagern

Gemäß den Berichten der Sherpa Executive Coaching Survey 2018 ist das jährliche Trainer-Gehalt unter den Nischen dieses Tätigkeitsfeldes wie folgt aufgeführt:

Gehalt für einen Executive Coach: $ 104.700 USD

Gehalt für einen Business Coach: 61.000 USD,

Gehalt für einen Life Coach: 37.000 US-Dollar

Kein Zweifel, dass die Trainergehälter sehr hoch waren. Aber bald wird sich diese Gehaltsspanne verlagern oder sogar vergrößern.

Die Gehälter werden sich in eine kleine elitäre Gruppe von zertifizierten Trainern, die hochbezahlte Kunden unterhalten, und einer viel größeren Gruppe von Trainern, die schlecht bezahlte Dienstleistungen anbieten, aufteilen.

19. Coaching wird reifer und entwickelt sich weiter

Der Pool an professionellen, ausgebildeten und qualifizierten Trainern wird größer werden.

Dies in Verbindung mit Normen und Vorschriften trägt weiter zur Reife des Trainerberufs bei.

Lassen Sie sich nicht von einem unerwarteten Trend, der den Markt erstaunlich erfasst, überraschen. Das Coaching-Geschäft entwickelt sich ständig weiter und dürstet förmlich nach neuen Coaching-Trends.

20. Schwerpunkt liegen auf kontinuierlichem Lernen

Sie haben einen unglaublichen Deal gemacht! Großartig.

Jetzt glauben Sie, dass diese Taktik auch das nächste Mal funktionieren wird, oder? Vielleicht sogar auf Dauer?

Absolut falsch!

Im Umgang mit Kunden werden Sie schnell feststellen, dass es einzigartige Fälle mit skurrilen Anforderungen gibt. Nicht jedes Mal wird ein und dieselbe Methode zum Erfolg führen!

Also, was sollten Sie tun …?

Lernen Sie weiter und verbessern Sie ihre Fähigkeiten. Beherrschen Sie die neuesten Technologien und Tools.

Der Coach mit den besten zwischenmenschlichen Fähigkeiten und einem tiefgründigen Fachwissen auf seinem Gebiet, wird mit Sicherheit am schnellsten ein Coaching-Geschäft mit einem 6-stelligen Einkommen erzielen.

21. Flexibilität in der Führung wird einige der erstaunlichsten Trainer prägen

30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020) Coaching-Trends
Image from Pixabay.com

Beseitigen Sie unnötige Komplexitätsebenen, die den Fortschritt verlangsamen. Der einfachste Weg, um Agilität in ihre Entwicklung zu bringen, ist eine sorgfältige Planung.

Angenommen Sie haben ein Coaching-Programm mit 10 Sitzungen. Es beinhaltet eine Sitzung pro Woche. Jetzt müssen Sie planen, wie Sie in dieser Zeit die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Was ist ihre Agenda für die erste Sitzung? Was kommt als nächstes? Verschwenden Sie keine Zeit damit, sich mit unnötigen Dingen zu beschäftigen!

Als brillanter Trainer müssen Sie in vielen Situationen flexibel und anpassungsfähig sein.

22. Die Konvergenz von Vermarktung und direkter Reaktion

Vermarktung ist ein langfristiger Prozess. Die direkte Reaktion hilft Ihnen dabei, ihre Coaching-Dienstleistungen besser zu verstehen und zu bewerten.

Worauf sollten Sie sich also konzentrieren?

Eigentlich ist das nicht so kompliziert. Während Sie die direkten Antworten bewerten und sich verbessern, bauen Sie gleichzeitig eine Marke auf.

Bisher haben für viele Trainer „Vermarktung“ und „Direktes Feedback“ unterschiedlich ausgesehen.

2020 wird die Überschneidung der beiden Begriffe als einer der wichtigsten Coaching-Trends zu absehbar sein. Beides wird Hand in Hand gehen.

23. Video-Marketing

Szenario 1: Viele Inhalte zum Lesen, da Sie auf jeden Fall alles an ihren Kunden weitergeben möchten.

Szenario 2: Ein Video, welches ihre Strategien und Ziele ihren Kunden in Bild und Ton anzeigt.

Welches Szenario wird ihren Kunden besser erfassen?

Effizientes Coaching erfordert effizientes Marketing. Natürlich wird sich ihr Kunde eher von einem Video mit Bild und Ton ergreifen lassen! Wenn Sie nicht mit diesem Trend gehen, haben Sie keine Chance.

Video-Marketing ist zweifellos ein aufkommender Coaching-Trend, von dem viele Coaches profitieren werden. Es erregt die Aufmerksamkeit der Menschen. Wenn das Material ansprechend genug gestaltet ist, werden die Kunden das Material förmlich aufsaugen und die Zeit dabei vollkommen vergessen. Social-Media-Marketing wird weiterhin an Popularität gewinnen.

Der traditionelle Marketingansatz ist bereits verschwunden.

Bedeutende Führungskräfte sind sich des immensen Potenzials des Social-Media-Marketings bewusst und werden dieses auch nutzen.

Im Jahr 2020 wird der Bedarf an Social-Media-Marketing zunehmen und Trainern eine einfache und effektive Möglichkeit bieten, ihr Geschäft auszubauen.

25. Wachstum

Der Coaching-Markt wächst stetig weiter. Ein Rückgang ist nicht zu verzeichnen. Eine ICF-Studie aus dem Jahre 2016 ermittelte 53.300 Trainer weltweit. Dies entspricht einer Steigerung von 12% gegenüber 2012.

Der Umsatz der Coaching-Branche wird auf über 2,4 Mrd. USD geschätzt und wächst weiter an.

Ich bin mir sicher, dass dieser Trend erheiternd genug ist, um Sie auf den richtigen Weg zu bringen. Wenn Sie irgendwelche Zweifel in Bezug auf die Coaching-Zukunft haben, so legen Sie diese ab. Der Bereich des Coachings wird finanziell ertragreich sein..

26. Coaching über Grenzen hinweg wird am häufigsten sein

Mit der weit verbreiteten globalen Wirtschaft und Technologie in unmittelbarer Reichweite, wird auch die Coaching-Wirtschaft globale Ausmaße annehmen.

Wenn Sie also mit den neuesten Coaching-Trends Schritt halten möchten, ist es äußerst wichtig, dass Sie sich der internationalen Kulturen, Sprachen usw. bewusst sind, um sich nahtlos an ihre Kunden anpassen zu können.

Zweisprachige / mehrsprachige und kulturkompetente Trainer werden sehr gefragt sein.

27. Metriken werden zur üblichen Praxis

Ihre Kunden fordern die Ergebnisse ihrer Coaching-Sitzungen an und messen sie anhand bestimmter Kennzahlen.

Wenn Sie also denken, dass Sie mit ihrem Kunden experimentieren können, dann haben Sie sich geirrt.

Sie müssen WIRKLICH eine Transformation in den Trainerberuf bringen und ihren Kunden beweisen, dass sie jede Investition wert sind.

Beispielsweise möchte ein Unternehmen möglicherweise bestimmte Ergebnisse, wie eine höhere Produktivität oder eine verbesserte Fähigkeit über den Trainer ermitteln.

28. Peer Coaching wird wichtiger werden

30 Coaching-Trends, die Sie kennen müssen (2020) Coaching-Trends
Image from Pixabay.com

Im Jahr 2020 werden Peer-Coaching und internes Coaching an Bedeutung gewinnen.

Obwohl die Nutzungsraten von Peer-Coaching derzeit hoch sind, zeigen Studien, dass es nicht so effektiv ist, wie es sein könnte.

29. Systemische Coaching-Fähigkeiten

In den folgenden Jahren werden die Fähigkeiten des systemischen Coachings zunehmen, insbesondere in der Executive-Coaching Branche.

Wenn Sie Menschen, Teams und ganze Organisationen führen möchten, müssen Sie systemische Coaching-Fähigkeiten beherrschen.

Systemisches Coaching hilft dabei, das Potenzial einer Organisation freizusetzen und gravierende Probleme zu lösen.

30. Beeindrucken, beeindrucken und nochmals

Hier erreichen Sie den Meilenstein!

Sie müssen ihre Kunden beeindrucken, indem Sie innovativen Methoden und kreativen Praktiken folgen.

Dies ist nichts Neues, aber im Jahr 2020 werden die meisten Trainer neuartige und einzigartige Wege finden müssen, um ihre Kunden für sich gewinnen zu können.

Achten Sie darauf, dass Sie im wahrsten Sinne des Wortes im Rennen bleiben.

Was bedeuten diese Trends im Coaching (für neue Trainer)?

1. Nur gut ausgebildete Trainer werden konkurrenzfähig bleiben.

2. Die Coaches müssen Fähigkeiten wie kulturelle Kompetenz und Mehrsprachigkeit entwickeln und über zusätzliche spezifische Schulungen wie Neurowissenschaften verfügen.

3. Mehr Zeit für das Selbststudium wird benötigt werden.

4. Trainer müssen sich an die Coaching Bestimmungen halten.

5. Virtuelle Coaching-Praktiken müssen angewandt werden.

6. „Super Coaches“ werden Social-Media-Marketing in großem Umfang einsetzen, um ihre Botschaften zu verbreiten.

7. Die Erfahrung wird eine entscheidende Rolle spielen.

8. Der beziehungsorientierte Ansatz wird erfolgreiche Trainer hervorbringen.

9. Die Coaching-Zukunft sieht extrem rosig aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This